Kunst & Kuchen – KÖNIGSKLASSE I SCHLOSS HERRENCHIEMSEE

Königsklasse_12

Königsklasse_13

Das klassische Programm für einen Besuch am Chiemsee ist eine Schifffahrt nach Herren- und Frauenchiemsee und der Besuch der Inseln. Bei der Ersten der Beiden kommt man an einer Besichtigung des Königsschlosses von König Ludwig II. nicht vorbei.

Königsklasse_3

Königsklasse_1

Die Versailles Kopie, die Ludwig II. als Huldigung an den französischen Sonnenkönig Ludwig XIV. erbauen lies und die er in seinem ganzen Leben für nur 10 Tage bewohnte, bietete in diesem Sommer eine besondere Ausstellung unter dem Namen „Königsklasse“.

Königsklasse_2

Königsklasse_4

Nach der klassischen Führung durch die prunkvollen Räume kann man im nicht vollendeten Nordflügel Werke aus den Beständen der Pinakothek der Moderne, dem Museum Brandhorst sowie aus den Nachlässen von Dan Flavin und Willem de Kooning sehen.

Königsklasse_8

Königsklasse_7

Hier fühlt man sich durch die roh belassenen Ziegelwände wie in einem New Yorker Loft, was nach all dem Prunk in den Königszimmer, bei dem einem das purpurne, königsblaue und goldene Dekor nur so anschreit, recht gut tut. Somit trifft Tradition auf Moderne und König Ludwigs Utopie der unendlichen Schönheit wird weiter geführt.

Königsklasse_5

Königsklasse_10

Königsklasse_11

Neben den oben genannten Künstlern werden noch weitere amerikanische und deutsche Vertreter der Moderne wie Joseph Beuys, Andy Warhol, Georg Baselitz, John Chamberlain, Eugen Schönbeck, Sigmar Polke und Arnulf Rainer gezeigt. Eigentlich fast alles, was die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts zu bieten hat.

Königsklasse_13

Die Werke kommen in den rohen Räumen wunderbar zur Geltung und passen sich perfekt in die vorhandene Architektur ein. Meiner Meinung nach kommen Sie sogar besser zur Geltung als an Ihren angestammten Platz in der Pinakothek.

Königsklasse_14

Für den obligatorischen Kuchen danach würde ich das Selbstbedienungsretaurant im Südflügel des Schlosses lieber meiden es sei den man steht auf wild gewordene Menschenmassen. Besser das nächste Schiff auf die Fraueninsel schnappen. Dort kann man in sehr netten, privaten Gasthäusern und Cafes im Garten auf der Wiese sitzen und hausgemachten Kuchen genießen.

DYO
Euer Herr Michael

Die Ausstellung „Königsklasse“ läuft noch bis zum 29.09.2013 und ist täglich von 9:00 – 18:00 Uhr geöffnet.

Bilder: Michael Sarreiter

Dieser Beitrag wurde unter SONSTIGES, ORTE, EREIGNISSE abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ein bisschen Kopfrechnen: *