AUF SOMMERFRISCHE!

Sommerfrische

Polsterbank

Herr Michael verbringt ein verlängertes Wochenende auf Sommerfrische, was bedeutet: ein Buch lesen, mit dem Fahrrad sich fortbewegen, Filterkaffee trinken, früh ins Bett gehen und früh aufstehen, Schiffchen fahren u.s.w.

Der Chiemsee

Anderes Ufer

Eine Bitte

Der Begriff Sommerfrische hat auch immer etwas von Müßiggang, der Hitze entkommen und nur das tun, was einem erfrischt, erholt und entspannt, zu tun. Auch wenn es uncool sei, sich in Pensionen ein zu mieten, die dem Durchschnitts-Städter in seinem ästhetischen Empfinden eher an Omas Wohnzimmer erinnern – I like it!

Bootswerft

Wetterseite

Ihr bekommt jedenfalls entspannte Direktberichte aus dem bayrischen Voralpenland vom schönen Chiemsee über Dinge, Ereignisse und Räume die vielleicht den anwesenden hunderttausend andern Sommerfrischlern gar nicht so aufgefallen sind.

Baumwipfel

Wie sehen bei Euch die letzten Sommertage aus?

DYO
Euer Herr Michael

Bilder: Michael Sarreiter

Dieser Beitrag wurde unter ORTE, EREIGNISSE abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ein bisschen Kopfrechnen: *