DSCHUNGELFIEBER

Dschungelfieber Kopie

Ich habe mein Faible für die Dschungeltapete entdeckt. Eigentlich halte ich meine Wohnung eher minimalistisch in weiß/schwarz/grau, aber die Idee einer exotischen Tapete finde ich lässig. Viele werden jetzt sagen: „Hat er jetzt einen Knall, die Wände zu gestalten wie ein Golden Girl ihr Schlafzimmer?!“.

Blanches Tropical Bedroom - Set Design der NBC- Serie "Golden Girls" Bilder: Filmszenen "Golden Girls" (NBC)

Blanches Tropical Bedroom – Set Design der NBC- Serie „Golden Girls“
Bilder: Filmszenen „Golden Girls“ (NBC)

Schaufenster Dekoration Juni 2013 -  Ludwig Beck, München Bilder: Michael Sarreiter

Schaufenster Dekoration Juni 2013 – Ludwig Beck, München
Bilder: Michael Sarreiter

"Palm Jungle" - Cole & Son

„Palm Jungle“ – Cole & Son

Aber Nein! Erstens: es gibt eine breite Auswahl an abstrakten Dessins in diesem Bereich. Zweitens, fühlt man sich dann das ganze Jahr über wie in den Tropen oder in einem Gemälde von Gaugin – aber ohne die Moskitos. Drittens: es Macht den Raum interessanter und gibt ihm ein erstes Thema.

Martinique Wallpaper - Das Original hängt im Beverly Hills Hotel, LA. Seit 1042 erhältlich über www.martiniquewallpaper.com Bild rechts: Martinique Wallpapers | Bild links: Nate Berkus, Projektbild eines Apartments in Mailand

Martinique Wallpaper – Das Original hängt im Beverly Hills Hotel, LA.
Seit 1042 erhältlich über www.martiniquewallpaper.com
Bild rechts: Martinique Wallpapers | Bild links: Nate Berkus, Projektbild eines Apartments in Mailand

LittleGreen_reverie_-_jungle

Little Green, Reverie Jungle Bilder: Little Green

Little Greene, „Reverie Jungle“
Bilder: Little Greene

Passenden Räume sind das Esszimmer oder der Bereich hinter dem Essplatz, gegeben falls die Küche oder der Flur und die Bibliothek. Ideal ist auch, wenn der Raum kleiner ist. Solche Dessins lösen die Raumflächen auf und die Maße sind nicht mehr erfassbar.
Also, Mut zu einem Dschungelabenteuer!

Titelbildhintergrund: Little Greene, „Fern ca. 1960“ – Green

Dieser Beitrag wurde unter RÄUME, DINGE veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ein bisschen Kopfrechnen: *